Marco Wittmann

Vita & Erfolge

Name: Marco Wittmann
Geburtsdatum: 24. November 1989
Geburtsort: Fürth, Deutschland
Wohnort: Fürth, Deutschland
Größe: 1,79 m
Homepage: www.marco-wittmann.de / www.marco-wittmann.com
Motorsport seit: 1996
Hobbys: Motorsport, Autos, Skifahren, Joggen

SAISON 2020

3 Podestplätze in der DTM
9. Platz Fahrerwertung in der DTM

SAISON 2019

3. Platz Fahrerwertung in der DTM
4 Siege in der DTM (Hockenheim I, Misano, Assen, Brands Hatch)
4 Pole Positions in der DTM (Hockenheim I, Zolder, Assen, Brands Hatch)
7 Podestplätze in der DTM

SAISON 2018

4. Platz Fahrerwertung in der DTM
2 Siege in der DTM (Budapest, Norisring)
1 Pole Position in der DTM (Hockenheim II)
6 Podestplätze in der DTM

SAISON 2017

5. Platz Fahrerwertung in der DTM
1 Sieg in der DTM (Hockenheim II)
1 Pole Position in der DTM (Nürburgring)
5 Podestplätze in der DTM

SAISON 2016

Jüngster zweimaliger
DTM-Champion aller Zeiten
2. Platz Teamwertung mit dem BMW Team RMG
3 Siege, 6 Podestplätze, 3 Pole Positions

Saison 2015

6. Platz Fahrerwertung DTM
Gewinn der Herstellerwertung mit BMW
1 Sieg in Zandvoort, 4 Top-5-Platzierungen, 1 Pole Position (Moskau)

Saison 2014

DTM-Champion
Teammeister mit dem BMW Team RMG
4 Siege, 3 Pole Positions

Saison 2013

Rookie des Jahres in der DTM
1 Pole Position in der DTM (Zandvoort)
8. Platz Fahrerwertung DTM, BMW Team MTEK

Saison 2012

Werksfahrer BMW Motorsport

Saison 2011

Formel 3 Euroserie Gesamtstand: 2.Platz
7 Pole Positions (inkl. Pau/Macau)
7 Siege (inkl. Pau/Macau)
17 von 26 Podiumserfolgen (inkl. Pau/Macau)
2.Platz im Formel 3 Masters in Zandvoort
1.Platz im Formel 3 Lauf in Pau
3.Platz beim Formel 3 Grand Prix in Macau
4 Siege, 3 Pole Positions

Saison 2010

F3 Euroserie –Gesamtstand: 2.Position

Saison 2009

F3 Euroserie

Saison 2008

Formel BMW Europa – Gesamtstand: 2.Position

Saison 2007

Formel BMW World Cup – Vizeweltmeister

Saison 2006

Asia Pacific Meisterschaft – 1.Position
Andrea Margutti Trophy – 1.Position
Deutsche Kart Meisterschaft – 2.Position
Italian Open Masters – 2.Position

Saison 2005

Europameisterschaft – 5.Position