Test-Premiere für Marco als DTM-Stammfahrer für BMW

24. Januar 2013 Zurück zur Artikelübersicht »

Mit den ersten Testfahrten von BMW Motorsport in Valencia hat die DTM-Saison 2013 begonnen. Nun wird es auch für Marco ernst. Er drehte auf dem „Circuit de la Comunitat“ seine ersten Runden als Stammfahrer.

„Mein erster Testtag in diesem Jahr ist klasse gelaufen. Ich bin zufrieden und freue mich sehr, endlich als Stammfahrer meine Premiere im BMW M3 DTM gefeiert zu haben“, sagt Marco. „Das Fahrgefühl unterscheidet sich natürlich nicht von dem, das ich im vergangenen Jahr als Test- und Entwicklungsfahrer hatte. Aber die Aussicht, mit diesem Auto im Mai selbst in Hockenheim am Start eines DTM-Rennens zu stehen, macht diesen Auftakt für mich speziell.“

Bis zum Saisonstart am 5. Mai wartet auf den 23-Jährigen und seine Fahrerkollegen bei BMW Motorsport noch viel Arbeit – und Marco fiebert jeder weiteren Testrunde im BMW M3 DTM entgegen. „Jetzt habe ich einen anderen Druck als vor einem Jahr. Ich will BMW beweisen, dass sie mit mir als Stammfahrer die richtige Entscheidung getroffen haben“, meint er.