02. Juli 2017

Nur zwei Runden – und Marco Wittmann hätte das erste Mal in seiner DTM-Karriere bei seinem Heimrennen einen Podesterfolg gefeiert.

01. Juli 2017

Marco Wittmann hat das Samstagsrennen auf dem Norisring auf dem vierten Platz beendet. Nach Startplatz sieben zeigte er eine starke Leistung im Rennen und verpasste den ersten Podiumsplatz bei seinem Heimspiel nur knapp.

30. Juni 2017

Ein ganz besonderes „Rennen vor den Rennen“ lieferten sich am Donnerstag die beiden BMW DTM-Fahrer Marco Wittmann und Bruno Spengler. Die DTM-Champions der Jahre 2012 (Spengler), 2014 und 2016 (Wittmann) stellten sich auf der Fahrt von Garching bei München an den Norisring einer Effizienz-Challenge in zwei BMW i3.

26. Juni 2017

Viel besser könnte die Bezeichnung Heimspiel nicht passen: DTM-Champion Marco Wittmann ist nur wenige Kilometer entfernt vom Norisring geboren, und die Vorfreude auf die beiden Rennen damit riesig.

18. Juni 2017

Dass Glück und Pech im Rennsport oft nur wenige Rennrunden beieinanderliegen, hat Marco Wittmann beim Sonntagsrennen auf dem Hungaroring leidvoll erfahren müssen. Nachdem er im Qualifying den zweiten Startplatz klarmachen konnte, schied er im sechsten Saisonlauf zwei Runden vor Schluss mit einem überhitzten Fahrzeug aus. Lange hielt Wittmann in der 20-minütigen Qualifying-Session die Bestzeit, ehe […]