18. Juni 2017

Dass Glück und Pech im Rennsport oft nur wenige Rennrunden beieinanderliegen, hat Marco Wittmann beim Sonntagsrennen auf dem Hungaroring leidvoll erfahren müssen. Nachdem er im Qualifying den zweiten Startplatz klarmachen konnte, schied er im sechsten Saisonlauf zwei Runden vor Schluss mit einem überhitzten Fahrzeug aus. Lange hielt Wittmann in der 20-minütigen Qualifying-Session die Bestzeit, ehe […]

17. Juni 2017

Marco Wittmann hat im Samstagsrennen auf dem Hungaroring nahe der ungarischen Hauptstadt eine gelungene Aufholjagd gezeigt und sich in seinem Red Bull BMW M4 DTM von Startplatz 15 bis auf Rang neun vorgekämpft. Damit sicherte sich der amtierende DTM-Champion zwei weitere Punkte in der hart umkämpften Fahrerwertung. Nach einem schwierigen Qualifying hatte Wittmann einen guten […]

13. Juni 2017

Das dritte Rennwochenende der DTM-Saison 2017 bietet Titelverteidiger Marco Wittmann und seinen Kollegen begeisterte Fans und einen Hauch Formel-1-Flair. Der DTM-Tross macht auf dem Hungaroring vor den Toren der ungarischen Hauptstadt Budapest Station, wo einst die Formel 1 erstmals im damaligen Ostblock antrat. Nach einem ersten Gastspiel 1988 kehrte 2014 auch die DTM nach Ungarn […]

28. Mai 2017

Marco Wittmann hat bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring seinen ersten Podiumsplatz beim Langstreckenklassiker knapp verpasst.

24. Mai 2017

„Höllische“ 24 Stunden warten am Wochenende auf DTM-Champion Marco Wittmann, der eine Woche nach den DTM-Läufen drei und vier auf dem Lausitzring beim 45. ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring an den Start gehen wird. Beim Langstreckenklassiker in der Eifel ist Wittmann einer von mehr als 600 Fahrern, die sich in 161 Autos auf der […]